Vinobrani 2010 in Litomerice

Weinfest in Litomerice 24.9.-26.9.2010

Am Freitag war das Wetter ja noch OK, aber von Samstag bis Sonntag hats ohne Pause durchgeregnet. Und so suchten wir uns am Samstagabend einen der heiß begehrten trockenen Flecken auf dem Marktplatz und fanden mit etwas Glück den idealen Platz für uns. Eine kleine überdachte „Mojito-Bar“ in zentraler Lage,  in der wir halbwegs im Trockenen stehen konnten und auch nicht verdursten mussten. Den halben Liter Mojito gabs für 70 Kronen. Dazu noch karibische Musik. Scheeen… 🙂

lito1.jpg

Partyzelt, Tresen rein, Musik an: fertig ist die Mojitobar

Links von der Mojitobar gabs ne Käsetheke mit „gedrechseltem“ Käse, rechts süßes Gebäck, einen Asia-Imbiss und um die Ecke Imbissbuden mit Rouladen, Schaschlik und Schweinekeulen. Gegenüber gabs Burcak (Federweißer) und daneben erstand Fongs nen neuen Cowboyhut, damit er seine Prachtlocken vor dem Regen schützen konnte. Was will man mehr? Naja vielleicht ein paar bessere öffentliche WC´s…

lito3.jpg

Regengeschützte Jacke und Hut, das war unser Litomerice 2010

 Und diesen Platz wollten wir auch nicht mehr verlassen und so wurde aus dem geplanten „Vinobrani“ ein „Mojitobrani“ mit kubanischer Musik und enstprechendem Inhaber. Melone hats zu späterer Stunde mal wieder hinter den Tresen geschafft, aber diesmal sogar sitzend… Alter Schleimer! 🙂

Für die Unbeteiligten: Hat jemand ne Vorstellung, wie das Getränk in diesem Becher heißt? Tipp: „Mojito mit Lutz“

lito2.jpg

Ein Gedanke zu „Vinobrani 2010 in Litomerice

  1. MARKO

    hab mich schon geärgert das ich nicht mitgefahren bin.aber wenn ich das so sehe.in der höhle war kein regen und super stimmung

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Question   Razz  Sad   Evil  Exclaim  Smile  Redface  Biggrin  Surprised  Eek   Confused   Cool  LOL   Mad   Twisted  Rolleyes   Wink  Idea  Arrow  Neutral  Cry   Mr. Green