Gepanschtes Benzin

Bildzeitung berichtet über gepanschtes Benzin in Tschechien!

Oft haben auch wir mal darüber spekuliert, es aber eigentlich nicht wirklich wahr haben wollen. An einigen Tankstellen des Landes soll wohl minderwertiges Benzin verkauft werden oder worden sein. Dies berichtet heute die deutsche Regenbogenpresse. Aber es wird schon was dran sein!

Die Bild zitiert die tschechische Bürgerrechtsorganisation „Acta non verba“, welche nun mit einem Gutachten an die Öffentlichkeit ging.

Das Beimischen von Zutaten zum Kraftstoff, welche steuerfrei sind, macht die ganze Sache für die Betreiber rentabel! Von Zutaten wie Methylester ist die Rede.

Gefahren für das Auto?

Wir persönlich hatten noch keine Probleme beim Tanken im Nachbarland. Über etwa zu vermutende Schäden am KFZ ist uns auch nichts bekannt.

Man spricht aber z.Bsp. von möglichen Motorbränden durch Selbstentzündung, hervorgerufen durch einen niedrigeren Flammpunkt, so die Bildzeitung.

Einen üblen Beigeschmack hat die Sache also, gerade auch für diejenigen welche in Grenznähe wohnen und gern mal zum Tanken „rüber“ fahren. Ob es in Deutschland nicht ähnliche schwarze Schafe gibt? Wer weiß? Am Ende hat man die Wahl zwischen billigen oder teuren gepanschten Benzin.

5 Gedanken zu „Gepanschtes Benzin

  1. Doksák

    ich hatte auch noch nie probleme mit cz-sprit, vielleicht liegts daran dass ich nicht zu hinterhoftankstellen fahre, gibt ja 2 solche in der nähe. eine in doksy, die andere zwischen zahradky und sosnova. der name der zweiten tankstelle ist bezeichnender- oder zufälligerweise „RAMŠ“, was tschechisch „Ramsch“ ausgesprochen wird. wer weiss, wer weiss, vielleicht ist der name programm… ;o)

    Antworten
  2. Fender Günter

    Ich habe auch Jahre in der CZ getankt und nie Probleme gehabt. Jetzt an der Tankstelle wo ich immer tanke “ AMEX- “ Tankstelle in Rumburg vollgetankt, Ergebnis Motor zum Teufel und das ist keine Hinterhoftankstelle.

    Antworten
  3. Doksák

    wäre mal wirklich interessant, ob es noch andere „opfer“ gibt, sonst ist es mit der beweislage relativ schwer für dich, oder?

    Antworten
  4. Manuela

    mein Schwager hatte diese Woche die Arschkarte.
    600,- EUR Reparaturkosten !!! gepanschtes Benzin, Auto fing an zu muckern ….
    Kann mir jemand helfen, ob es ne Möglichkeit gibt, die Tankstelle zu verklagen (Quittung / Kontoauszug – alles noch vorhanden) ?

    Antworten
    1. Yvonne

      Hallo Manu,
      dein Kommentar ist zwar schon ein paar Jahre her, aber ich versuche es trotzdem meine Frage los zu werden: Hast du denn die Tankstelle verklagen können?
      Würde mich über deine Antwort sehr freuen.
      Uns erging es so im Pisa diesen Juli.
      LG, Yvonne

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Question   Razz  Sad   Evil  Exclaim  Smile  Redface  Biggrin  Surprised  Eek   Confused   Cool  LOL   Mad   Twisted  Rolleyes   Wink  Idea  Arrow  Neutral  Cry   Mr. Green