Kategorie-Archiv: Tschechien allgemein

Tschechien siegt 1:0 gegen die Schweiz

Tschechien gewann gestern das Auftaktspiel zur Fußball-EM 2008. Im Baseler St. Jakob Park gab es ein knappes 1:0 für den Favoriten, der seiner Rolle aber keineswegs gerecht wurde. Den besseren Fußball haben eindeutig die Gastgeber gespielt. Aber wie das so oft ist, wer vorn nicht trifft, bekommt selbst ein Tor rein. Auch wenn ich Tschechien ebenfalls die Daumen drücke, taten mir die Schweizer ein bissel leid. Der beste Spieler gleich schwer verletzt und jede Menge Pech im Spiel. Nicht immer gewinnt der Bessere. Na schauen wir mal wie sich heute die Deutsche Mannschaft in Klagenfurt gegen Polen schlägt. 20:45 ist Anstoß. Ich werde mir das Spiel beim Public Viewing in Dresden anschauen bevor ich dann nächste Woche selbst in die Schweiz fahre.

em1.jpg

Millionäre in Tschechien

„Mercedes E55 AMG 2.600.00,- akce!“ – so steht es mit großen Lettern auf der Windschutzscheibe dieser Mercedes E-Klasse bei einem Händler in Prag. Der Preis von 2,6 Millionen Kronen entspricht ca. 104.000 Euro. Der Basispreis liegt bei ca. 90.000 Euro. Das heisst, dass dieser Benz für ca. 14.000 Euro Sonderausstattungen auf den Hüften hat. Sollte ausreichen, oder?

Mercedes in Prag

Aber an wen richtet sich wohl diesen „Schnäppchen-Angebot“, welches hier offenbar mit einem Aktionspreis beworben wird? Man glaubt es kaum, aber in Tschechien gibt es mittlerweile schon eine Menge Leute, die sich Autos dieser Preisklasse leisten können und dadurch den teilweise hart erarbeiteten Neid anderer geniessen. Vor 4 Jahren gab es schon 11.000 Dollarmillionäre in Tschechien und die Anzahl steigt weiter. Laut einer Studie der Gesellschaft Merrill Lynch und Capgemini belegt Tschechien weltweit den 6. Platz beim Wachstum der Millionärsgemeinde.

Elftausend Dollarmillionäre auf 10 Millionen Einwohner? Das würde heißen, jeder tausendste Tscheche hat mind. 1 Million Dollar auf dem Konto????? Auf nach Tschechien! :mrgreen:

Gambrinus-Straßenbahn

DAS ist ne Straßenbahn, oder? Herrlich gemachte Bier-Reklame! Diese Straßenbahn fährt in Pilsen. Ist vielleicht schon mal jemand mitgefahren und hat ein Foto mit der entsprechenden Bierflasche in der Hand? 🙂

[mygal=tramreklame-pilsen]

Slowakei hat Euro ab 2009

Es scheint nun wohl amtlich zu sein, dass die Slowakei ab Januar 2009 den Euro einführt. Ich dachte immer, dass die beiden Länder Tschechien und die Slowakei alles gemeinsam machen, aber die Zeiten haben sich wohl geändert. Ich stell mir das irgendwie witzig vor, wenn man von Deutschland in die Slowakei fahren will und man unterwegs noch Geld für´s Autobahn-WC tauschen muss und nach ein paar hundert Kilometern gilt wieder der Euro :mrgreen:

Euro in der Slowakei

Die Tschechen, die sind Helle…

das weiss die ganze Welt und sind se mal nicht Helle, da ham se sich verstellt. Normal geht es so mit den Sachsen aber ich wollt mal nicht so reinhauen hier.
In Prag haben die oberschlauen tschechischen Helden des Bau eine Tiefgarage gebaut aber die Einfahrt vergessen, das nur mal so als Hinweis für den Bauauftraggeber in Doksy.

 Bauauftraggeber

Nicht das man als Wandersmann in das nächste Land weiterziehen muss weil der Pool keinen Boden hat, der das Wasser hält, das Dach keine Balken oder die Gästezimmer keinen Eingang (keine Fenster haben se ja jetzt schon) .

Aber darüber sollte man sich keine Gedanken machen, kann mir übrigens noch jemand sagen, wer der gutaussehende junge Mann an der Bar ist, mit der weissen Jacke und dem weissen Iro? Wer erkennt, welcher Laden das ist, darf mir am Wochenende dort einen Baileys ausgeben.

Skoda Superb II

Er kommt, der Skoda Superb in seiner 2. Generation. Ein wirklich sehr gelungenes Fahrzeug auf dem neuesten technischen Stand. Sogar etwas größer als sein Vorgänger wird er sein. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2008 wird der traditionsreiche Tscheche erstmals vorgestellt. Viele Besonderheiten wie z.B. ein intelligentes Lichtsystem (Adaptive Front Light System) hat er an Bord. Abbiege und Kurvenlicht erhöhen desweiteren die Sicherheit. Unter der Haube geht´s mächtig zur Sache. Benziner wird es ab 1,4 l FSI 140 PS bis hin zum 3,6 l V6 FSI mit 280 PS geben. Als Diesel ist der Superb von 115 bis 170 PS zu haben. Im III. Quartal wird er dann wohl bei den Händlern stehen.

 Skoda Superb II

www.skoda.de

Habt Ihr in CZ vielleicht schon welche herumfahren gesehen oder wird er da eher auf den Markt gebracht?

Tschechisches Kino

Heute tu´ ich mit Knedlik mal was für Kultur! Fernab der allgemeinen Action- und Computer animierten Kassenschlager auf der Leinwand, schauen wir uns in einem Programmkino mal den wohl erfolgreichsten tschechischen Film der letzten Jahre an. Leergut. Eine wohl wunderbare Komödie! Dass es in Tschechien sehr gute Schauspieler gibt, weiß man ja nicht erst seit den tollen Kinderfilmen, die man früher gern gesehen hat und auch heute noch gern sieht. Wir lassen uns überraschen und werden bestimmt nicht enttäuscht werden.

film.gif

Rauchverbot in Tschechien?

Rauchen in Tschechien

An den erwachsenen deutschen Raucher: Stell Dir vor, Du lebst in Sachsen und hast mal wieder Appetit auf ein gutes Bierchen mit ner Zigarette und willst nicht zu Hause versauern sondern in die Disco gehen?
Dann hast Du ab morgen PECH! :mrgreen:

kein_rauchverbot_in_tschechien.jpg

Oder Du kommst nach Tschechien und genießt Dein Laster weiterhin uneingeschränkt  ohne schlechtes Gewissen. Kein Frieren vor der Disco, keine Menschentrauben um einen zentral stehenden „Außen-Ascher“ und keine soziale Ausgrenzung für Raucher. Hier stehen nämlich die Nichtraucher draußen!

In Tschechien gibt es noch kein Rauchverbot in den Discos.

Hier gibts noch auf jedem Tisch ein liebgewonnenes Utensil, welches in Deutschland austerben wird. Der Aschenbecher! Auch das spontane „Feuer anbieten“ für eine bedürftige oder anzumachende Person wird nur noch in tschechischen Discos funktionieren. Und auf dem Rückweg nach Deutschland kannst Du Dich seit dem 1.1.2008 sogar legal mit 4 Stangen Zigaretten (800 Zigaretten) eindecken (Quellen: zoll.de,  eu-info.detschechien-online.org).

PS: Sorry an alle Nichtraucher!

A17 ohne Grenzkontrolle

Bei meiner ersten Fahrt über die grenzenlose Autobahn A17 (dalnice D8) habe ich die Kamera mitlaufen lassen. Dabei ist dieses unvergleichliche Video-Kunstwerk entstanden. Viel Spaß damit!

Hier gehts zum Video.

Ach noch etwas: Wer nach Tschechien fahren und eine Autobahnvignette kaufen muß will, der kann dies auch jetzt noch auf der A17 tun. Allerdings nicht mehr am Straßenrand sondern 20 Meter rechts daneben, auf dem neuen Parkplatz. Der Parkplatz ist dort entstanden, wo bis zum 20.12.2007 die LKWs abgefertigt wurden.

Gute Fahrt 😉

3 Haselnüsse für Aschenbrödel…

…ich höre den Aufschrei schon förmlich bis zu mir schallen. Bitte nicht schon wieder! Nicht ganz zu unrecht. Allein heute wird der Film ich glaube 5 mal auf den öffentlich-rechtlichen Sendern ausgestrahlt und das eigentlich jedes Jahr. Trotz dieser Sende-Inflation ist und bleibt dieses Märchen eine der schönsten, romantischen Verfilmungen in Bildern und Musik in deutsch-tschechischer Co-Produktion. Das Märchen kenne ich selbst nun auch schon auswendig. Ich werde mir aber heute statt des Filmes mal nur das Making-Of bzw. eine kleine Reportage zur Entstehung des Filmes anschauen. U.a. ist man auch an original Drehorten wie dem Schloss Moritzburg, 15 km von Dresden entfernt. Gäste werden sein: „Aschenbrödel“: Libuse Safrankova und Regisseur: Vaclav Vorlicek. „Wenn Märchen wahr werden“ 10:05 Uhr auf dem WDR Fernsehen oder 11:35 Uhr auf HR3. Film selbst: Einfach Fernseher anschalten, da läuft er gerade 😉

haselnuesse.jpg

Einfach mal paar Nüsse knacken, dann klappts auch mit dem Prinzen 😉

Grenzenlos (Achtung Satire!)

Heute ist Freitag, der 21.11.2007, der Tag ist nur wenige Minuten alt. Irgendetwas hält mich wach… Aber warum? Und warum fällt mir ausgerechnet jetzt die legendäre Rede von Günther Schabowski ein (ehemaliges Mitglied des Politbüros und Sekretär für Informationswesen der Deutschen Demokratischen Republik)?

9.11.1989: „Privatreisen nach dem Ausland können ohne Vorliegen von Voraussetzungen beantragt werden. Die Genehmigungen werden kurzfristig erteilt. Ständige Ausreisen können über alle Grenzübergangsstellen der DDR zur BRD erfolgen. Das tritt nach meiner Kenntnis … ist das sofort, unverzüglich.“

Genau, das ist es! Mann, war das damals ein Kracher! Das war vor 18 Jahren… Und heute? Genau heute ist wieder so ein historischer Tag, wenn auch „etwas“ unspektakulärer. Schade eigentlich…

21.12.2007: „Mit Wirkung des heutigen Tages fallen die Grenzkontrollen zwischen Tschechien und der Bundesrepublik Deutschland weg. Das tritt nach meiner Kenntnis … ist das sofort, unverzüglich.“

Willkommen in der grenzenlosen Freiheit der Europäischen Union! Jetzt beginnt das große unkontrollierte „Hin und Her“. Geld muß man aber immer noch umtauschen, Begrüßungsgelder werden nicht gezahlt und die „Währungsunion“ wird erst im Jahr 2012 erwartet. Das ging alles schon mal schneller!

Für die meisten „Grenzgänger“ wird sich die neue Freiheit aber wahrscheinlich nur so äußern:

grenze_tschechien.jpg

Wie gesagt, vor 18 Jahren war es etwas spektakulärer! Schade eigentlich!

SZ-Online sagt dazu: Was ändert sich? | Kommentar | Fotos

Maut Tschechien 2008

Im Gegensatz zu Deutschland gibt es in Tschechien auf den wenigen allen Autobahnen eine Mautpflicht, auch für PKW. Die Jahresvignette kostet im Jahr 2008 genau 1000 Kronen (im Jahr 2007 noch 900 Kronen) und ist 14 Monate(!) gültig, vom 1.12.2007 bis zum 31.1.2009.

maut_plakette_vignette_tschechien_2008.jpg

Wer vor hat, öfter in Tschechien die Autobahn zu nutzen kann diese Plakette schon jetzt erwerben. Für Urlauber, die eher selten die Autobahnen nutzen wollen, gibt es auch preiswertere „Pickerl“ für 7 Tage oder einen Monat. Diese werden erst in den nächsten Wochen angeboten. Informationen zu den Preisen habe ich noch nicht gefunden, würde diese aber auch ganz gern hier veröffentlichen. Hat jemand eine Informationsquelle? Auf www.adac.de stehen leider nur eingestaubte veraltete Informationen und auf www.tschechien-online.org ist auch nix darüber zu finden. Ich werd wohl mal nächste Woche an der Tankstelle fragen…

Nachtrag: …hab doch noch die aktuellen Preise für die Maut 2008 auf blog.denik.cz gefunden und hier für Euch übersetzt. Und denkt dran: Immer schön rechts fahren, damit alle 10 Millionen tschechischen Schumis weniger riskant überholen können:

Autobahn Maut Tschechien 2007 + 2008

PKW:

Jahr 2007

Jahr 2008

1 Jahr

900 Kc

1000 Kc

1 Monat

300 Kc

330 Kc

7 Tage

200 Kc

220 Kc

Autos über 3,5 t:

1 Jahr

7000 Kc

8000 Kc

1 Monat

1750 Kc

2000 Kc

7 Tage

650 Kc

750 Kc

 

Weihnachts-Nazi?

evropa21.jpg

Auf der Webseite des tschechischen Radiosenders Evropa 2 werden die Besucher zur Zeit zweisprachig per Flash-Video begrüßt. Patrik Hezucky (im  Bild links) übernimmt die „Ansprache der deutschsprachigen Zuhörer“ – zumindest soll es deutsch klingen…  Daneben „übersetzt“ Leos Mares, ein in Tschechien populärer Sänger und Moderator.  Der Tonfall des „deutschen“ Ansagers wird während der Ansage immer lauter und unfreundlicher, seine Gestik immer zweideutiger und am Ende erinnert er eher an ein Arschlxxx den größten deutschen Verbrecher aller Zeiten, oder? Ich finde das zum kotzen ziemlich primitiv. Ob dieser Patrik Hezucky seinen Platz „rechts“ neben Leos Mares bewußt gewählt hat? In Deutschland würde so einer mit dem Staatsanwalt zu tun bekommen, schon wegen der Gestik. In Tschechien interessiert das offenbar niemanden.