Neues Restaurant in Stare Splavy

In Stare Splavy, direkt unten am See, an der neuen Wohnanlage, hat auch eine neue gastronomische Einrichtung eröffnet.

Ein kleines Video von der Eröffnungsparty kann man hier finden -> Bitte klicken

Zu den Seiten des Restaurants geht es -> hier   (mal schauen, ob es bald auch eine deutsche Online Übersetzung gibt, vor allem von der Speisekarte).

Es macht auf jeden Fall einen gediegenen Eindruck und der wunderbare Blick über den See von der Terrasse aus, da schmeckt das Bierchen sicher noch mal so gut. Bin also gespannt und werde die Küche natürlich mal testen. Mal sehen wann und wer mitkommt. Erste „Tester „waren bereits sehr angetan!

 In der Hoffnung sagen zu können: “ Bitte mehr davon“.

imag1284.jpg

dscn3490.JPG

Unweit der neuen Anlage, praktisch vor der Nase, der See

imag1273.jpg

Terrassenblick

imag1277.jpg

Projekt Bastei

Der vergammelte DDR-Wohnwagen „Bastei“, der 5 Jahre im Wald vor der Bikerhöhle „Pekelne Doly“ rumstand, wurde in aufwendiger Detailarbeit zum fast originalgetreuen Schmuckstück mit extra großem Doppelbett, dicken Plüschteppichen, Blumenkasten am Fenster und neuen Alu-Zierleisten umgebaut. Jetzt gibts also ein Doppelzimmer mehr in Doksy 🙂 Falls es jemanden interessiert, der gesamte Umbau wurde „fotodokumentiert“, ggf. machen wir noch eine Extra-Galerie daraus.

bastei1.jpg

vorher

bastei2.jpg

1 Woche später

Hotel Port Baustelle – April 2012

port04-2012.jpg

Bis zum Ferienbeginn am 1. Juli soll der Hotelumbau abgeschlossen sein. Dann gibts dort 4-Sterne-Luxus, viele neue Zimmer, eine Schwimmhalle und eine Bowlingbahn. Der rechte Teil ist das alte Gebäude, welches komplett entkernt wurde. Links daneben ist der neue Anbau – im gleichen Baustil. Durch den Anbau wird die Kapazität der Zimmer verdoppelt. Na mal sehen, obs zeitlich alles klappt. Der Winter war ja mild genug für die Bauarbeiten, da sollte es kein Problem sein.

Machasee Doksy 2012

Die ersten Sonnenstrahlen haben uns am Wochenende gleich nach Doksy getrieben. Ein kleiner Strandspaziergang ist da immer ein Muß. Das Eis ist mittlerweile geschmolzen. Wär hätt´s  gedacht? Na, bei Temperaturen um die 20°C wohl selbstverständlich.

Bis zur Eröffnung der Badesaison gibt es aber noch einiges zu tun. Viele Bänke und Mülltonnen sind noch eingemottet. Die Buden hatten noch geschlossen und könnten nebenbei bemerkt auch mal eine „Grundsanierung“ bekommen. Also noch nix mit einem frühen Bier am See.

So blieben die Augen klar für einen Blick in die schöne Landschaft.

Machasee Doksy Mitte März 2012

[mygal=seemaerz]

Kino Doksy mit neuer Technik

Das 1963 eröffnete Kino „Máj“ in Doksy wird nun auch mit digitaler Technik ausgestattet. Gut für die Einheimischen und gut für die Touristen, welche auch in der kommenden Saison wieder zahlreich erwartet werden. Warum also die neue Strandbekanntschaft nicht mal auf einen „romantischen“ Kinoabend einladen?

Drei Millionen tschechische Kronen wird die Investition in die digitale Technik kosten. 600.000 Kc erhält die Stadt aus einem staatlichen Förder-Fond. Eine Million Kronen wurde bereits für die Sanierung bzw. Reparaturen des Baus in die Hand genommen. Ohne dies, stünde das Lichtspielhaus wohl vor dem Aus.

Nicht nur die Filmfreunde sollen auf ihre Kosten kommen. So kann auch der Lobbybereich für kleine Veranstaltungen genutzt werden.

Die Eröffnung der digitalen Kinowelt in Doksy ist für den 30. März geplant.

kino_maj.JPG

Das Kino Maj in Doksy

Machac 2012

machac2012.jpg

24.8.2012 – 26.8.2012

Zum 2. Mal findet das Machac-Beach-Festival wieder ein ganzes Wochenende statt! Der Termin steht nun definitiv fest und die Tickets können ab ca. 13.3.2012 wie immer online auf www.ticketpro.cz bestellt werden. Die Preise richten sich nach dem Kaufdatum und staffeln sich folgendermaßen:

bis 31.5.2012   695 Kronen
bis 31.7.2012   795 Kronen
bis 24.8.2012   895 Kronen
Abendkasse   999 Kronen
Gold Ticket All inclusive 2590 Kronen

Line-up

DIRTY SOUTH, Mikael Weermets, Les Schmitz, Michael Burian, Lucca, LayDee Jane, Michal Poliak, Chris Sadler, Bon Finix, Tripmain, Bidlo, Dj Loutka, Dj Tommy Rogers – Adam Stříteský, Neo

 

Butterweich!

So ein gemütliches Frühstück an freien Tagen ist doch immer wieder etwas Schönes! Ganz besonders natürlich in Doksy.

imag0078.jpg

…frisch im CZ-Penny besorgt, kanns losgehen…

imag0079.jpg

…wenn da nur diese verflixte Butter nicht wäre…

imag0077.jpg

…zu spät! (oder nur ungeschickt beim Schmieren?)

Es fielen zweifelhafte Bemerkungen, wie: „härter als deutscher Stahl sind nur tschechische Brötchen“. Aber nein, an denen lag es nicht.

Sommerfrische Doksy Januar 2012

Doksy – Die Sommerfrische macht dem Namen alle Ehre!

Ja meine Güte, für die tschechischen Eishockey-Cracks wird es langsam prekär. Das beliebte Trainingsterrain, der zugefrohrene Machasee in Doksy (Großteich Hirschberg), liegt noch immer im flüssigen Aggregatzustand vor. Robben und Wale planschen erfreut. Schlittschuhläufer und Eisangler gucken in die Röhre.

Auch wenige Tage nach Silvester noch keine Spur von einer Schneeflocke, geschweige denn von Eis! Konnte man sich vor einem Jahr kaum vor dem weißen Katastrophenpulver retten, sieht es zum Jahreswechsel 2011/2012 noch immer mau aus. Zwischen satten 7-10°C schreibt man in unseren Breiten. Da kommen doch an manchen Orten sogar schon die Frühblüher zum Vorschein.

grossteich.jpg

Der Machasee zum Jahreswechsel 2011/12

hirschbergsee.jpg

Da die Temperaturen nun schon einmal passend zu diesem „Ort der Sommerfrische“ sind, ließen wir es uns nicht nehmen, den Neujahrsausflug zu den Freunden ins Böhmische zu starten. Da ist der kleine Spaziergang am See natürlich immer Pflicht.

Am Wegesrand zum See wurden übrigens neue Laternen aufgestellt. Man folgte somit meinem indirekten Hinweis. (siehe Bild 4 der Galerie).   ;-))

Sonst hat sich nicht viel verändert am See. Wahrscheinlich deshalb lieben wir unser kleines Einod ja auch so sehr!

Allen Doksianern und  Lesern auch von mir noch ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2012!

Neujahrsfeuerwerk

2012.jpg

Geraucht, geknallt und geblitzt hat es am 1.1. 18 Uhr am Schloß Doksy zum Titel der Scorpions „Wind of Change“. Viele Neujahrsgrüße an alle in den letzten Tagen hier gewesenen Doksy-Freunde aus Dresden, Leipzig, Naumburg, Kirschau, Boblitz, Prag und natürlich aus Doksy. Jemanden vergessen? Ach ja… und aus Kolin.

Frohe Weihnachten!

[youtube gB4UteXZBKg] 

Schon wieder Weihnachten! Manchmal vergeht die Zeit viel zu schnell, aber es ist es nicht jedes Jahr das Gleiche? Bei mir wars ein sehr ereignisreiches Jahr mit vielen Höhen und Tiefen, viel Arbeit und Emotionen, viel Glück und auch Trauer. Mein Jahr verging dadurch noch schneller als sonst. Der Blog hat darunter leider gelitten und sicherlich wird er auch nie wieder das, was er früher einmal war – eine Art Tagebuch. Aber hin und wieder werde ich berichten, wenn es wieder etwas Interessantes in Doksy gibt. Gern vergeben wir auch redaktionelle Rechte an treue Leser, die sich hier einbringen und den Blog mit eigenen Beiträgen bereichern möchten. Bei Interesse bitte hier melden oder Mail an webmaster@doksy.de.

So, nun wünsche ich allen Freunden und Urlaubern ein schönes Weihnachtsfest, viel Liebe und alles Gute fürs neue Jahr!